Our medium is our message!

errorist wanted

„Der Lehrer kontrollierte mit einem Blick auf die Unterseite meiner Zunge, ob ich zu Hause die Verbotene Sprache gesprochen hatte. Als Kind konnte ich noch meine Muttersprache.“ H.K., Diyarbakir, Türkei

Das Rausstrecken der Zunge ist mehr als ein universelles Zeichen des Ungehorsams.

Seit der Gründung der Türkischen Republik wurden nicht-türkische Ethnien zur Homogenisierung der Nation zum Aufgeben des Eigenen gezwungen. Das nachhaltigste Machtinstrument zur Einebnung der kulturellen Diversität in der Türkei, in der unterschiedlichste Ethnien, wie Kurden, Araber, Lasen, Tscherkessen, Aramäer, Armenier, Griechen und viele andere beheimat sind, ist vor allem die einseitige Sprachpolitik: Wer dem Assimilationskonzept widerspricht – etwa durch den Gebrauch der Muttersprache – wird als „Landesverräter“ stigmatisiert. Diese Dämonisierung des Andersseins von Minoritäten wiederum legitimiert den Versuch, Differenzen zu eliminieren.


Das erroristische Projekt “qwx - show ur lingua“ will dem Linguizid, der die Konstruktion einer homogenen nationalen Identität zum Ziel hat, entgegenwirken.


Die Online-Aktion qwx beabsichtigt, Bilder von Menschen, die ihre Zunge als einen Akt des Widerstandes und der Selbstbehauptung herausstrecken, zusammenzubringen. Das Vorzeigen des Sprechorgans macht sichtbar, was verstummt ist: die Stimme des internen Anderen. Wird die Zunge gezeigt, deformiert sich die von der Obrigkeit erwünschte Gefälligkeit der Minderheiten zu einer Fratze, zu einer Absage an das herrschende System. Die Zunge (Lingua) wird zum bildhaften Ausdruck der verborgenen Identität und des politisch handelnden Subjekts.


Our medium is our message!

Die Kampagne verbindet die universale Botschaft des Zungezeigens, Sinnbild des Ungehorsams, mit den partikulären Forderungen der Minoritäten nach muttersprachlicher Bildung sowie institutioneller Anerkennung. Das Projekt stellt den namen- und sprachlosen Ethnien in der Türkei Kunst als Handlungs- und Artikulationsraum zur Überwindung des Machtgefälles zur Verfügung.


last upload
#0000478
Upload_now
 

Sorry, you use an old browser.

The Site is optimized for Internet Explorer 7 or higher or for Firefox 3
Please update your Browser!
Firefox 3 / Internet Explorer 8

Go back to our qwx2009 Webpage!